Forschungsarbeit SOZIALE STADTBAUSTEINE

Autor: Prof. Dr. Dipl.-Ing. Andreas Uffelmann
Autor: Prof. Dr. Dipl.-Ing. Andreas Uffelmann

Was sind SOZIALE STADTBAUSTEINE?

Zur langfristigen Sicherung einer längeren Verweildauer älterer Menschen in ihrem gewachsenen Wohnumfeld, ist die Untersuchung auf sogenannte SOZIALEN STADTBAUSTEINE ausgerichtet.

Die SOZIALEN STADTBAUSTEINE sind ein gemeinschaftsorientiertes Entwurfsprogramm mit synergiebildenden Angeboten für die gesundheitliche und soziale Versorgung des unmittelbaren Wohnumfeldes bis hin zur Quartiersversorgung.

Architektur sollte immer das Ziel verfolgen, neben der stadträumlichen Einfügung von Gebäuden oder Gebäudegruppen, das Zusammenleben von Menschen zu unterstützen und zu fördern. Der kulturellen Aufgabe Typus und Fassade zeitgemäß zu gestalten, sind traditionell Gebrauchswert und Nachhaltigkeit hinzuzufügen. Besonders in unserer Zeit der starken demografischen Veränderung sind neue Stadt- und Gebäudekonzepte gefragt, die den sozialen Aspekt in den Vordergrund stellen.

Der Begriff „Stadtbaustein“ wurde der aktuellen Architekturdiskussion entnommen und bezeichnet ein oder mehrere Gebäude im Geschoßwohnungsbau, die prägend auf das Stadtbild wirken.

Ergänzend ist der Begriff „Sozial“ hinzugefügt, da sich ein vitaler Städtebau nur mit Architektur ergänzen oder fortführen lässt, in der die Inhalte und Angebote mit den Bedürfnissen der Bewohner und Benutzer im einzelnen Gebäude sowie mit dem nachbarschaftlichen Quartier abgestimmt sind.

Der Autor

Prof. Dr. Dipl.-Ing. A. Uffelmann
Prof. Dr. Dipl.-Ing. A. Uffelmann
Andreas Uffelmann Prof. Dr.-Ing. Architekt und Stadtplaner BDA / DWB
  • 1954 . geboren in Bremen
  • 1973 . Abitur, Gymnasium a.d. Hermann-Böse-Straße in Bremen
  • 1975 . Studium Kunstgeschichte und Publizistik, Universität Göttingen, Studium der Architektur, TU Hannover
  • 1981 . Diplom, TU Hannover
  • 1985 . Freischaffender Architekt in Hannover
  • 1988 . Promotion, TU Hannover1990 . Mitglied BDA/ DWB
  • 1992 . Mitglied im Kollegialgesprächskreis der Stadt Hannover
  • 1995 – 1997 . Vizepräsident Architektenkammer Niedersachsen
  • 1996 . Professur FH Bielefeld / Campus Minden, Entwerfen und Innenraumgestaltung
  • 1999 – 2013 . Prodekan FH Bielefeld / Campus Minden FB Architektur
  • 2000 . Gründung generalPLAN GmbH, Hannover / Hamburg
  • 2007 . Freischaffender Stadtplaner
  • 2013 . Gestaltungsbeirat der Stadt Bielefeld